Speisekarte
control miumeet apps witness streaming

Was geschah mit Chatroulette?

Eine neue Art von RPG - Ein modernes Dungeon-Crawler.

Das Ziel von The Black Tower ist ein modernen Tag RPG mit einer faszinierenden Welt und Geschichte zu schaffen, in dem Sie ein legendärer Helden werden!

Der Schwarze Turm ist ein mittelalterliches, mittelalterliche-ish, Fantasy-Setting für Sie zu erkunden und zu erleben, wo Sie sich auf eine Reise begeben werde der nächste König des Landes zu werden, und das Reich der Finsternis zu retten, die sie ergriffen hat.

Sie werden die Chance bekommen, eine erstaunliche Welt voller Geheimnisse, Monster, Charaktere, Schätze und natürlich viel Spaß und Herausforderung zu erkunden. Aber wird diese Welt von einer dunklen, böser Macht bedroht, und Sie müssen entscheiden, ob ein Held zu werden, oder ein unschuldiges Pfand davon zu sein.

Entdecken Sie eine Fantasie, mittelalterlich anmutende, Welt voller Geheimnisse, Monster, Charaktere, Schätze und natürlich viel Spaß und Herausforderung.

Uncover einem dunklen und bösen Macht, die das Land bedroht.

Werden Sie ein legendärer Held - der König des Landes.

Wählen Sie Ihren Weg, können Sie ein König werden, oder Sie können ein Diener der Finsternis geworden.

Kampf in Ihrem eigenen Weg, als Ritter, ein Kämpfer, ein Zauberer, ein Priester, ein Barbar, oder ein Dieb.

Seien Sie ein Held der Gerechtigkeit oder ein Verbrecher, und versuchen zu vermeiden, immer ein Monster!

Spielen Sie so viele

Eine neue Umfrage von ABC News und The Washington Post zeigt, dass die Demokraten ein bisschen mehr Unterstützung von Bernie Sanders Wirtschaftspolitik als Republikaner sind, aber mehr als zwei Drittel der Demokraten sind noch nicht sicher, wie sie in den 2016 Primär stimmen werden.

Unter wahrscheinlich demokratischen Wähler, nur 36 Prozent sagten, dass sie „sehr“ oder „eher“ positiv über die Vermont Senator Politik waren, im Vergleich zu 60 Prozent der Republikaner, die das gleiche gesagt. Inzwischen fast sechs in 10 Independents sagten, dass sie eine positive Haltung des Senators Vermont haben, aber die Zahl war immer noch niedriger als die 65 Prozent der republikanisch Befragten, die eine positive Haltung des vermutlichen GOP Nominee hatten.

Aber es ist der Mangel an Begeisterung bei den Demokraten, die die Feststellungen der Umfrage macht umso überraschender, den aktuellen Zustand der Partei unter Berücksichtigung.

Im Jahr 2008, Obama, der sein Amt nur genommen hatte, genoss eine enthusiastische Basis für die Unterstützung in seinem Rennen um die demokratische Nominierung als jeder Kandidat der Republikaner an diesem Punkt hatte. Im Jahr 2008, 63 Prozent der Demokraten sagten, sie über seine Kandidatur angeregt wurden, im Vergleich zu 55 Prozent der Republikaner, die die gleiche Art und Weise zu spüren. Im Jahr 2012, 60 Prozent der Demokraten fühlten eine ähnliche Art und Weise, und im Jahr 2014 war es 66 Prozent.

Im Jahr 2008 gibt es auch eine beträchtliche Kluft in wie Demokraten Gedanken über die Wirtschaft und wie sie Bernie Sanders' Politik betrachtet.