Speisekarte
jav filmon okcupid stranger tone

Old chatroulette Video auf youtube zog malino beteiligt?

Vor einigen Jahren gebaut, haben wir eine Chatroulette-Anwendung, die Benutzer Bilder von Menschen zu ziehen erlaubt, die entweder auf dem Boden lagen oder auf der Oberseite der Stapel Bücher liegen. Wenn Sie eine Katze zeichnen wollten, könnten Sie, aber könnten Sie nicht. So könnte man sagen, Auf dieser Etage, hier ist eine Katze. Und jedes Mal, wenn Sie mit ihm langweilig werden, können Sie es einfach gehen, wo es war. Das war eine wirklich clevere Art, wie Menschen in Bewegung zu bringen, weil Sie es halten konnte und bekommen Feedback über sie zeichnen, und es würde gleich bleiben. Aber es gab andere, subtilere, Gefahren. Wenn Sie jemand nach unten auf dem Boden gelegt, ihre Unterwäsche würde in den Rissen im Boden hängen bleiben, und ihre Genitalien würden in den Rissen im Boden verfangen. So könnte man etwas unbeaufsichtigt über Nacht in einem öffentlichen Platz verlassen, und es könnte in diesem Risse im Boden gefangen genommen. Und je mehr du das getan hast, desto schneller die Menschen begannen, sich zu exponieren, desto leichter könnte es in diesem Risse im Boden hängen bleiben. Und wir sahen diese Risse beginnen bei Menschen Unterwäsche zu bilden. So haben wir begonnen, ein wenig zu bekommen besorgt, dass diese Menschen führe in verbotenen sexuellen Verhalten.

Bei mehreren Gelegenheiten, 2007, 2008, hatten wir off-Service zu schneiden, weil wir Menschen erlaubt hatte, sich auf unserer Plattform verfügbar zu machen. Und wir sofort aus jedem Kontakt mit den Menschen, die sich schneiden ausgesetzt hatte, sofort berichtet sie, und sie dauerhaft von unserem Dienst ausgeschlossen. Und es gab noch andere Gelegenheiten, bei denen wir eingreifen mussten, wo ein Benutzer in einvernehmlichem sexuell explizitem Verhalten mit einer anderen Person beschäftigt hatte. So mussten wir Schritt in und verhindern, dass Situationen wie diese jemals in erster Linie geschieht. Ich führte ein Team, das diese Art von Anschuldigungen untersucht, brachte sie in unseren Aufsichtsbehörden und bat um Erlaubnis, zu teilen, was wir mit der Öffentlichkeit kannte. Nach sorgfältiger Prüfung wurden wir die Erlaubnis zu veröffentlichen, was wir in den Medien hatte. Und wir freigegeben, was wir bei der Polizei hatte, weil wir davon überzeugt, dass eine starke Regulierung nötig waren in Zukunft diese Art von Verhalten zu stoppen. Aber wir hatten die schwedische Verbrechen Kommission und die schwedische Kriminalpolizei Vorstand davon zu überzeugen, dass unsere neue Release nicht Menschen gefährdet, indem sie die Menschen bringen würde, sich zu exponieren. Und sie abgelehnt, dass wir Menschen in Gefahr setzten durch zu viel Freigabe, weil wir schon zu wenig freigegeben hatte. Stattdessen sagte sie, wir sollten mehr Informationen geteilt haben, so dass die Öffentlichkeit über das Niveau der Gefahr bewusst sein könnte. So veröffentlichten wir ein wenig mehr Informationen über die Vorwürfe, und sie hat uns gebeten, sie zu ihrem eigenen Schutz, anonym zu bleiben. Aber wir Informationen über mindestens ein Todesdrohung zu unserer Familie schon hatten.

So veröffentlichten wir, was wir die Medien hatten, und wir berichten, dass zwei Menschen als Folge der Anwendung gestorben waren. Und wir haben auch berichtet, dass es Bedenken, dass die Anwendung unbeabsichtigt setzen Menschen in Gefahr genutzt werden könnte von jemandem den Zugang zu jeder Zeit zu gewinnen und